Rundreise Erongo

Namibias Atlantikluft & Schiffswracks

Namibia Rundreise durch Erongo

Atlantikluft, Gebirge und verrostete Schiffswracks - Erkunden Sie Namibia auf einer Rundreise durch Erongo.


Mit nahezu 64.000 Quadratkilometern ist die Erongo-Region ein beeindruckendes Stück Namibias, das sich entlang des bevölkerungsreichsten Küstenabschnitts des Landes bis hin zum Atlantischen Ozean erstreckt. Dieses Gebiet bietet Rundreisenden eine wundervolle Mischung aus bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und natürlichen Wundern.

Auf einer Rundreise durch Erongo erwartet Sie eine weitläufige und unberührte Natur, die sich in die Ferne erstreckt und ein visuelles Fest für die Augen darstellt. Es ist ein Ort, wo Sie die Fülle des Lebens spüren können, denn die Region dient als natürlicher Lebensraum für eine beeindruckende Vielfalt an Tieren. Beobachten Sie Kormorane, wie sie auf der Jagd nach Fischen elegante Tauchmanöver vollführen oder Rosaflamingos, die ihre leuchtenden Farben im goldenen Licht der Sonne präsentieren, ein wirklich eindrucksvoller Anblick.

Aber auf einer Rundreise durch Erongo erleben Sie nicht nur weitreichende Natur und wilde Tiere, sondern auch Highlights wie die in den Himmel ragende Spitzkoppe, die Skelettküste mit Ihren starken Nebeln, heftigen Brandungen und hunderten Schiffswracks oder den Sandwich Harbour. Die Erongo-Region bietet Rundreisenden viel Sehenswertes und ein breitgefächertes Naturschauspiel zugleich.

Hier geht es zum Namibia Reiseplaner

Namibia Image Cover
Namibia Rundreise

Namibias verborgener Schatz

Begeben Sie sich auf eine aufregende 20-tägige Entdeckungsreise durch Namibia, ein Land voller Kontraste und Naturwunder. Von den tiefen Schluchten d... mehr lesen

Start

Windhoek

Ende

Fish River Canyon

Dauer

20 Tage / 19 Nächte

Highlights

Fish River Canyon, Waterberg, Etosha Pan

Reise erkunden
Namibia Image Cover
Namibia Rundreise

Namibia - Die klassische Rundreise

Erleben Sie auf dieser Rundreise die Wunder Namibias, von der pulsierenden Kalahari-Wüste in Mariental über die majestätischen Dünen von Sossusvle... mehr lesen

Start

Marienthal

Ende

Waterberg

Dauer

17 Tage / 16 Nächte

Highlights

Erongo Gebirge, Wanderdünen, Waterberg

Reise erkunden
Namibia Image Cover
Namibia Rundreise

Highlight Caprivi-Zipfel

Erleben Sie eine 25-tägige Traumreise durch Namibia und Botswana, die Sie von den ruhigen Aussichten in Klein-Windhoek über die rote Wüste der Kala... mehr lesen

Start

Windhoek

Ende

Caprivi-Zipfel

Dauer

25 Tage / 24 Nächte

Highlights

Caprivizipfel, Damaraland, Erongo Gebirge

Reise erkunden
Namibia Image Cover
Namibia Rundreise

Fish River Canyon

Tauchen Sie ein in das Abenteuer Ihres Lebens mit unserer 20-tägigen Rundreise durch das faszinierende Namibia. Beginnend in Marienthal, dem Tor zur ... mehr lesen

Start

Marienthal

Ende

Windhoek

Dauer

20 Tage / 19 Nächte

Highlights

Etosha Pan, Fish River Canyon, Waterberg

Reise erkunden
Namibia Image Cover
Namibia Rundreise

Die kleine 15-Tage Namibia Tour

Entdecken Sie die faszinierende Vielfalt Namibias auf einer 15-tägigen Rundreise, die Sie von der belebten Hauptstadt Windhoek durch die einzigartige... mehr lesen

Start

Windhoek

Ende

Windhoek

Dauer

15 Tage / 14 Nächte

Highlights

Waterberg, Erongo Gebirge, Wanderdünen

Reise erkunden
Namibia Image Cover
Namibia Rundreise

Das Herz Namibias

Beginnen Sie Ihre Namibia-Rundreise mit dem malerischen Waterberg-Plateau und tauchen Sie dann ein in die Wildnis des Etosha-Nationalparks. Lassen Sie... mehr lesen

Start

Waterberg

Ende

Marienthal

Dauer

17 Tage / 16 Nächte

Highlights

Waterberg, Etosha Pan, Erongo Gebirge

Reise erkunden

Wie ist das Wetter in Erongo, Namibia?

Für eine Namibia Rundreise durch Erongo eignen sich die Wintermonate Mai bis Oktober am besten.

Januar

17°C/30°C

Niederschlag 90mm

Februar

17°C/29°C

Niederschlag 20mm

März

15°C/27°C

Niederschlag 130mm

April

13°C/24°C

Niederschlag 102mm

Mai

9°C/24°C

Niederschlag 131mm

Beste Reisezeit

Juni

6°C/22°C

Niederschlag 50mm

Beste Reisezeit

Juli

6°C/23°C

Niederschlag 30mm

Beste Reisezeit

August

9°C/24°C

Niederschlag 0mm

Beste Reisezeit

September

12°C/27°C

Niederschlag 40mm

Beste Reisezeit

Oktober

16°C/30°C

Niederschlag 0mm

Beste Reisezeit

November

16°C/32°C

Niederschlag 181mm

Dezember

17°C/34°C

Niederschlag 0mm

Highlights in Erongo

Als Spezialist für Namibia Rundreisen durch Erongo haben wir die besten Reisetipps für Sie parat.

Sandwich Harbour

Rosaflamingos, Kormorane, Pelikane und Sichelstrandläufer

Skelettküste

Nebel, heftige Brandung und unberechenbar starke Strömungen

Spitzkoppe

Das Matterhorn Namibias

Mietwagenreise Erongo

Erongo mit dem Mietwagen erkunden


Eine Mietwagenreise durch die Region Erongo in Namibia ist eine fesselnde Odyssee durch Landschaften, die in ihrer Vielfalt und Schönheit kaum zu übertreffen sind.

Fahren Sie mit dem Mietwagen der Küste enlang, in der malerischen Stadt Swakopmund, einem wunderbaren Mosaik aus afrikanischer Dynamik und deutschem Erbe, das in den charmanten Straßen, köstlichen Meeresfrüchte-Restaurants und in der Herzlichkeit der Einheimischen zum Ausdruck kommt.

Entlang der Atlantikküste gelangen Sie nach Walvis Bay, wo die Natur ein Ballett aus Flamingos und Robben inszeniert, das in der rosafarbenen Lagune stattfindet.

Im Osten warten die majestätischen Erongo-Berge auf Sie, ein Paradies für Wanderer und Historiker, wo Sie in prähistorische Zeiten zurückversetzt werden durch die faszinierenden Felszeichnungen. Und wenn die Nacht hereinbricht, erhebt sich am Horizont die Silhouette der Spitzkoppe, die unter einem funkelnden Sternenhimmel in der Dunkelheit leuchtet. Eine Mietwagenreise durch Erongo bietet eine unvergleichliche Möglichkeit, auf eigene Faust die Wunder dieser Region zu entdecken, sie bietet Freiheit, Abenteuer und unvergessliche Erlebnisse in einer der spektakulärsten und vielfältigsten Regionen Namibias.

Die Spitzkoppe auf einer Rundreise in Erongo

Rundreise Erongo

Die Spitzkoppe: Das Matterhorn Namibias


Der Inselberg, der sich mit einer imposanten Höhe von 1728 Metern majestätisch über seine Umgebung erhebt, ist ein beeindruckender Anblick. Mit einem Abstand von rund 700 Metern zur umgebenden Landschaft sticht er markant hervor und verdient somit seinen Beinamen als das "Matterhorn Namibias". Die unglaublichen Ausblicke, die Sie von seinem Gipfel aus genießen können, sind einfach unvergesslich und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Ein Besuch dieses natürlichen Wunders ist der perfekte Tagestrip auf Ihrer Rundreise durch die Erongo-Region in Namibia.

Sandwich Harbour

Rosaflamingos, Kormorane, Pelikane und Sichelstrandläufer.

Rund 40 Kilometer südlich der Stadt Walvis Bay in Namibia liegt am Rande des Südatlantik der Sandwich Harbour. Das Gebiet ist see- und landseits von Schilfgräsern und Sanddünen umgeben und bietet nicht nur zahlreichen Seevögeln einen optimalen Lebensraum, sondern bietet auch die perfekten Voraussetzungen für deren Beobachtungen auf einer Rundreise durch Erongo.


Hier geht es zum Reiseplaner

Individuelle Rundreise durch Erongo


Jede Rundreise durch die Erongo-Region ist einzigartig, jede Erfahrung individuell.

Mit über 35 Jahren Erfahrung im Bereich Namibia-Tourismus bieten wir Ihnen als Spezialisten unsere Expertise bei der Gestaltung Ihrer individuellen Rundreise durch Erongo, unabhängig davon, ob Sie alleine, mit der Familie oder einer Gruppe reisen möchten.

Unser online Reiseplaner ermöglicht es Ihnen, uns Ihre Vorstellungen und Wünsche mitzuteilen, welche speziellen Orte in der Erongo-Region Sie erkunden möchten und welche Abenteuer Sie auf Ihrer Rundreise erleben möchten. Ob es sich um eine Wanderung zur Spitzkoppe, einem Besuch der beeindruckenden Skelettküste oder einer Entdeckungstour durch den reichen Vogellebensraum des Sandwich Harbours handelt - wir können Ihre Rundreise an Ihre speziellen Interessen anpassen.

Unsere Reisespezialisten erstellen Ihnen innerhalb weniger Tage ein individuelles Angebot für Ihre Rundreise durch Erongo, basierend auf Ihren Vorlieben und Wünschen - natürlich vollkommen kostenfrei.

Hier geht es zum Reiseplaner

Skelettküste

Abenteuer und Faszination: Eine Rundreise entlang der Skelettküste


Geologisch gehört ein Großteil der Skelettküste zu den ältesten Landschaftsformationen der Erde. Nebel, heftige Brandung und unberechenbar starke Strömungen machen die Küste noch heute für Seefahrten sehr gefährlich. Entlang der Skelettküste, in Ufernähe und am Strand, legen hunderte von Schiffswracks davon Zeugnis ab.

Erleben Sie auf Ihrer Rundreise durch Erongo das surreale Naturschauspiel der Skelettküste. Wenn die starken Winde und brechenden Wellen gegen die vergessenen Schiffe schlagen und das metallische Ächzen der verrosteten Wracks die Luft erfüllt.

Hier geht es zur Skelettküste

Die Skelettküste auf einer Rundreise durch Erongo

Wissenswertes

Namibia Rundreise durch Erongo


Wo liegt Erongo in Namibia?
Die Region Erongo liegt im Westen von Namibia, entlang der atlantischen Küste. Sie erstreckt sich über eine Fläche von etwa 63.579 Quadratkilometern und grenzt an die Regionen Omaheke im Osten, Otjozondjupa im Nordosten, Kunene im Norden, Khomas im Südosten und Hardap im Süden. Im Westen grenzt sie an den Atlantischen Ozean. Die Region ist nach den Erongo-Bergen benannt, die ein markantes Merkmal der Landschaft darstellen. Die Hauptstadt der Region Erongo ist Swakopmund, eine der wichtigsten Küstenstädte des Landes. Andere wichtige Städte und Gemeinden sind Walvis Bay, Karibib, Usakos und Omaruru. Die Region ist sowohl für ihre natürlichen Schönheiten als auch für ihre bedeutende Bergbauindustrie bekannt.

Egal, ob Sie sich für eine Rundreise durch Erongo entscheiden, um die Tierwelt in den Lagunen und Feuchtgebieten von Walvis Bay zu beobachten, das einzigartige deutsche Erbe in Swakopmund zu erkunden, die prähistorischen Felsmalereien in den Erongo-Bergen zu bestaunen oder die leuchtenden Sterne über den Granitfelsen von Spitzkoppe zu beobachten, die Region Erongo wird Sie nicht enttäuschen.

Was ist das Erongo-Gebirge?
Das Erongogebirge, das sich auf einer Fläche von 1.000 Quadratkilometern erstreckt, ist eine atemberaubende Bergformation vulkanisch-plutonischen Ursprungs in Namibia. Diese eindrucksvolle Landschaft, die in ihrer Form und Struktur einzigartig ist, bietet ein visuelles Erlebnis, das Besucher und Rundreisende gleichermaßen fasziniert. Der Anblick der im Sonnenlicht rötlich schimmernden Granitblöcke, die gegen den klaren blauen Himmel kontrastieren, ist schlichtweg atemberaubend.

Der Hohenstein, der mit 2.319 Metern die höchste Erhebung der Gebirgsformation darstellt, bietet eine grandiose Aussicht auf die umliegende Landschaft. Ein Aufstieg zum Gipfel ist ein unvergessliches Erlebnis, das die Schönheit und Vielfalt Namibias in vollen Zügen zur Schau stellt.

Auf einer Rundreise durch Erongo ist das Erongogebirge gut erreichbar. Hier können Besucher nicht nur die majestätische Landschaft bewundern, sondern auch mehr über die geologische Geschichte des Gebietes erfahren. Wandermöglichkeiten sind zahlreich, und jeder Pfad offenbart ein neues, atemberaubendes Panorama.

Welche Jahreszeit ist ideal für eine Rundreise nach Erongo?+

Die ideale Jahreszeit für eine Rundreise durch die Erongo-Region in Namibia hängt von den Aktivitäten ab, die Sie planen. Namibia ist ein Land mit überwiegendem Wüstenklima und die Temperaturen können stark variieren.

Rundreise durch Erongo in den Wintermonaten
Die Wintermonate (Mai bis Oktober) sind in der Regel die beste Zeit für eine Rundreise durch Erongo, da die Temperaturen angenehmer sind, mit Höchstwerten von etwa 20-25 Grad Celsius und die Nächte kalt, manchmal sogar unter dem Gefrierpunkt. Diese Monate fallen auch in die Trockenzeit, was bedeutet, dass es wenig oder gar keinen Regen während Ihrer Rundreise gibt und die Landschaft weniger grün ist. Dies kann jedoch die Tierbeobachtung erleichtern, da sich die Tiere um Wasserlöcher versammeln und die Vegetation weniger dicht ist. Auch die Malariagefahr ist in dieser Zeit geringer.

Rundreise durch Erongo in den Sommermonaten
Die Sommermonate (November bis April) können sehr heiß sein, besonders im Januar und Februar, mit Temperaturen, die oft über 30 Grad Celsius steigen. Dies ist auch die Regenzeit, was zu einer üppigeren Landschaft führt und das Vogelbeobachten verbessert, aber die Straßen können schwieriger zu befahren sein und die Moskitoaktivität kann während Ihrer Rundreise zunehmen.

Insgesamt bieten für eine Rundreise durch Erongo beide Jahreszeiten einzigartige Vorteile, je nachdem, welche Aktivitäten und Erlebnisse Sie priorisieren.

Welche Völker, Stämme oder ethnische Gruppen leben in der Erongo-Region?+

Die Erongo-Region in Namibia ist reich an Kultur und Geschichte und Heimat verschiedener ethnischer Gruppen, die jeweils einzigartige Traditionen und Lebensweisen bieten, die Reisende auf einer Rundreise durch die Region entdecken können.

Damara
Die Damara sind eine der ältesten ethnischen Gruppen in Namibia und haben eine starke Bindung an die Erongo-Region. Sie sind bekannt für Ihre Fähigkeiten im Handwerk und Ihre musikalischen Traditionen. Eine Begegnung mit der Damara-Kultur, etwa durch den Besuch eines traditionellen Dorfes oder das Erlernen einiger Damara-Tänze oder -Lieder, kann eine bereichernde Erfahrung auf einer Rundreise durch Erongo sein.

Herero
Die Herero stellen eine weitere bedeutende Bevölkerungsgruppe in Erongo dar. Sie sind vor allem für Ihre einzigartige traditionelle Kleidung bekannt, insbesondere das traditionelle Herero-Frauenkleid. Reisende können auf Ihrer Rundreise durch Erongo die Möglichkeit haben, diese farbenfrohen Kleider zu sehen und mehr über die Geschichte und Kultur der Herero zu erfahren.

Nama
Obwohl sie hauptsächlich im Süden Namibias leben, gibt es auch Nama-Gemeinschaften in Erongo. Sie sind bekannt für Ihre mündlichen Traditionen, darunter Poesie und Geschichtenerzählung. Die Teilnahme an einem Nama-Kulturfest kann einen faszinierenden Einblick in diese Traditionen bieten.

Himba
Obwohl die Himba hauptsächlich im nördlichen Kunene leben, gibt es auch einige Gemeinschaften in Erongo. Sie sind bekannt für Ihren semi-nomadischen Lebensstil und die markante rote Hautfarbe, die durch eine Mischung aus Butterfett und Ockerpulver entsteht. Ein Besuch in einem Himba-Dorf kann Rundreisenden ermöglichen, mehr über diesen einzigartigen Lebensstil zu erfahren.

Lokale Gebräuche und kulturelle Aspekte der Erongo-Region+

Die Erongo-Region in Namibia ist reich an verschiedenen Kulturen und Traditionen, die von den einheimischen Bevölkerungsgruppen, einschließlich der Damara, Herero und Himba, geprägt wurden.

Hier sind einige kulturelle Aspekte und lokale Gebräuche, die wir Besuchern während Ihrer Rundreise empfehlen:

Respekt für die Älteren
In vielen afrikanischen Kulturen, einschließlich denen in Namibia, wird den Älteren großer Respekt entgegengebracht. Es ist üblich, Ältere mit besonderer Höflichkeit zu behandeln und Ihnen zuzuhören, wenn sie sprechen.

Kleidung
Besonders wenn Sie während Ihrer Rundreise Gemeinden besuchen, in denen traditionellere Kleidung getragen wird (wie z.B. bei den Himba), sollten Sie darauf achten, angemessene Kleidung zu tragen, die nicht zu freizügig ist.

Erlaubnis zum Fotografieren
Es ist wichtig, immer um Erlaubnis zu bitten, bevor Sie Fotos von Personen machen. Manche Leute könnten es als respektlos empfinden, ohne vorherige Zustimmung fotografiert zu werden, und in einigen Kulturen kann es sogar als Tabu angesehen werden.

Besuch von heiligen Stätten
In der Erongo-Region gibt es mehrere heilige Stätten. Wenn Sie diese während Ihrer Rundreise besuchen, sollten Sie immer die Regeln und Anweisungen der lokalen Führer befolgen, um den Ort und die Kultur zu respektieren.

Handel
Beim Kauf von Kunsthandwerk oder anderen lokalen Produkten ist es üblich, den Preis zu verhandeln. Dies sollte jedoch immer mit Respekt und in einem freundlichen Ton geschehen.

Wie sind die Straßenverhältnisse in der Erongo-Region?+

Ein Großteil der Straßen in Namibia, einschließlich der Erongo-Region, sind nicht asphaltiert und bestehen aus Schotter oder Sand.

Während diese Straßen in der Regel gut instand gehalten werden und für normale Fahrzeuge und Mietwagen zugänglich sind, können sie in der Regenzeit oder nach starken Regenfällen schwierig zu befahren sein. Ein 4x4-Fahrzeug kann für einige abgelegenere Gebiete oder für Fahrten in der Regenzeit empfehlenswert sein. Es ist wichtig, stets vorsichtig zu fahren, vor allem auf Schotterstraßen, wo der Staub die Sicht einschränken kann. Auch freilaufende Tiere können ein Risiko darstellen, daher ist es ratsam, besonders bei Dämmerung und Nacht vorsichtig zu fahren.

die-Namibia-Rundreise.de


Cookies


Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten speichern wir Daten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Cookies ablehnen